© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Kunst und Kultur

in Fürstenwalde

Nicht nur der Dom St. Marien der Stadt Fürstenwalde ist ein beeindruckendes Kulturhighlight, auch die Rathausbrauerei, das Museum und die Kulturfabrik mit zahlreichen Veranstaltungen sind spannende Anlaufpunkte für Kulturinteressierte.

Schon gewusst?

Die größte Orgel Brandenburgs findest du im Dom St. Marien.

Unsere Highlights

Dom St. Marien

Der Fürstenwalder Dom St. Marien ist mit seinem 68 m hohen Turm weithin sichtbar. Neben Brandenburg a.d. Havel und Havelberg ist Fürstenwalde eine der drei märkischen Domstädte. In seiner heutigen Gestalt wurde er als dreischiffige Kathedralkirche um die Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut.

Erfahre Mehr

Brauereimuseum Domstadt Fürstenwalde

Dort können Sie faszinierende Zeugnisse der Fürstenwalder Biergeschichte aus vielen Jahrhunderten bestaunen. Lernen Sie die Geschichte des Gründers der japanischen Sapporo-Brauerei kennen, der in Fürstenwalde die Kunst des Brauens erlernte oder erfahren Sie, warum Fürstenwalder Bier daran Schuld ist, dass der "Krüger Kersten", ein Gastwirt aus Steinhöfel, im Jahre 1516 in Müncheberg gehängt wurde.

Erfahre Mehr

Keramikwerkstatt

Töpfern kann jeder" - unter diesem Motto wird in die Keramikwerkstatt eingeladen. Egal, ob nun als Entspannung in der Freizeit oder zur Herstellung von Arbeitsmitteln wie Schüsseln, Töpfen oder Ablagen oder um eigene Ideen künstlerisch zu versinnbildlichen.
 

Erfahre Mehr

Galerien & Ateliers

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.